Nothomb, Amélie: Robert des noms propres. Roman

Frz. Hrsg.: Keil, Helmut
175 S.
ISBN: 978-3-15-009121-0

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Informationen zu Lieferung, AGB, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.



Amélie Nothomb, 1967 geboren, steht mit schöner Regelmäßigkeit an der Spitze der französischen Bestsellerlisten: Ihr 2002 erschienener Roman erzählt die Geschichte von Plectrude – einem "Wunderkind" mit einem ebenso außergewöhnlichen Namen –, die eine glänzende Karriere als Ballett-Tänzerin vor sich hat; doch ihr Körper verweigert sich schließlich. Am Ende kommt es zu einer folgenreichen Begegnung: Plectrude trifft Amélie Nothomb...

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

nach oben