InhaltsverzeichnisAutorinformation


Wersin, Michael: Schubert hören

Wersin, Michael: Schubert hören. Eine Anleitung

Originalausgabe
Geb. mit Schutzumschlag. Format 12,2 x 19,5 cm. 210 S.
Mit 11 Abb. und 31 Notenbsp.


ISBN: 978-3-15-010872-7
EUR (D): 19,95 *
EUR (A) 20,50 / CHF 28,50

300 dpi Cover


In den Einkaufswagen legen Dieses Buch sofort kaufen (bei der A.Stein'schen Buchhandlung) Detailansicht drucken


Seine Kompositionen prägten maßgeblich den Stil der musikalischen Romantik: Franz Schubert bereicherte die Musik seiner Zeit mit einem sehr individuellen Ton und füllte die traditionellen Kompositionsformen mit neuem Leben. Im Kunstlied, das Schubert zu einer ersten großen Blüte führte, erreichte er eine überwältigend dichte Verschmelzung von Wort und Musik. Auf welche Weise dies gelang und warum Schuberts Musik immer noch so sehr berührt, das erzählt Michael Wersin, Autor des erfolgreichen Bandes Bach hören, in bewährt erfrischender Weise. Anhand aussagekräftiger Beispiele (u.a. Erlkönig, Winterreise, Unvollendete) und exemplarisch vertiefender Analysen der Schubertschen Tonsprache erschließt Wersin auf seiner Entdeckungsreise auch für den musikalischen Laien die Bedeutung dieses großen Komponisten des frühen 19. Jahrhunderts. Die analytischen Betrachtungen werden eingebettet in zeitgeschichtliche Zusammenhänge und um Einblicke ins Biografische ergänzt.

Hörbeispiele zu den Notenbeispielen aus Schubert hören zum Anhören und Herunterladen finden Sie hier.


Blättern Sie im Buch! Klicken Sie dazu bitte auf das Cover rechts.

Die book2look-Leseprobe gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, das Buch per Mail zu empfehlen, in Ihre Seite bei Facebook oder anderen sozialen Netzwerden einzubinden, zu twittern und vieles mehr.




nach oben

Inhaltsverzeichnis

»Wo bist du, wo bist du, mein geliebtes Land?«
Zum Eingang

»Meine Ruh' ist hin, mein Herz ist schwer …«
Die Musik ergreift den kleinen Schubert

»Unser aller Großpapa, bleibe noch recht lange da!«
Der junge Schubert zwischen Tradition und Innovation

»Wie von ferne leise hallen mir noch die Zaubertöne von Mozarts Musik«
Auf der Suche nach sinfonischer Originalität

Credo in unum Deum?
Religiosität im Spannungsfeld von Ehrfurcht, Heilssehnsucht und Skepsis

»Zu großer Schmerz, der mächtig mich verzehrt …«
Wenig Raum für freie Geister im Wien des »guten Kaisers Franz«

»… der Mensch ahndet gar nicht, was in ihm lebt!«
Schlafwandlerisch zu vollendeter Meisterschaft?

»So lebt denn wohl, Heroen!«
Klaviersonaten komponieren – im Schatten Beethovens?

»Will kein Gott auf Erden sein, sind wir selber Götter!«
Poetische Begegnung in der Eiswüste

»Lieber Schober! ich bin krank …«
Plötzliches Ende auf der Höhe der Schaffenskraft

»Wandrer, du müder, du bist zu Haus«
Ausklang

Biographie
Weiterführende Literatur
Abbildungsnachweis
CD-Tips
Verzeichnis der Personen und Werke
Zum Autor

nach oben

Autorinformation

Wersin, Michael Michael Wersin, geb. 1966, ist Dozent für kirchenmusikalische Fächer in St. Gallen. Er lehrt außerdem in Augsburg und Luzern, tritt als Sänger und Continuo-Organist mit verschiedenen Profi-Ensembles auf und schreibt als Musikjournalist u.a. für das Klassikmagazin RONDO.

nach oben


*)
Alle Preise inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten (s. u.)
EUR (D): Aktueller Ladenpreis laut Referenzdatenbank des Verzeichnisses lieferbarer Bücher (VlB).
EUR (A): Die österreichischen Preise wurden von unserem österreichischen Alleinauslieferer als sein gesetzlicher Letztverkaufspreis festgesetzt.
CHF: unverbindliche Preisempfehlung.

Die Bezahlung bei Buchbestellungen erfolgt per Rechnung oder per Kreditkarte, bei E-Books per Kreditkarte. Bei Erstbestellungen aus dem Ausland behält sich die Stein'sche Buchhandlung Vorauskasse vor.
Versandkosten für Bücher:
Die Portokosten an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland belaufen sich auf 2,50 €. Ab einem Bestellwert über 25,00 € erfolgt die Lieferung an Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland versandkostenfrei.
Bei Lieferung in alle anderen EU-Länder berechnet die A. Stein'sche Buchhandlung die anfallenden Versandkosten: Bis 2 kg = € 6,50; darüber gemäß den Staffelpreisen der Deutschen Post/DHL. In alle anderen Länder außerhalb der EU betragen die Versandkosten: Bis 2 kg = € 12,50; darüber hinaus gemäß den Staffelpreisen der Deutschen Post/DHL. Bei Lieferung in die Schweiz sowie das übrige Ausland übernimmt der Käufer eventuell anfallende Steuern und Zölle.