Newsletter 07.10.2014  
  Ihr Reclam Newsletter im Oktober 2014 mit den Hardcover-Neuerscheinungen.

Werden die Bilder nicht korrekt dargestellt? Um den Newsletter im Browser anzuschauen, klicken Sie bitte hier: http://www.reclam.de/newsletter.php
Heinrich Steinfests Nibelungen
Neuerscheinungen im Hardcover
Neuerscheinungen im Reclam Taschenbuch
Termine: Reclam auf der Frankfurter Buchmesse
Impressum
  Heinrich Steinfests Nibelungen
 
Der Nibelungen Untergang: Wie wird aus einem mittelalterlichen Epos ein modernes, virtuos-sinnliches Kopf-Kino?

Heinrich Steinfest, der u. a. als Autor preisgekrönter Kriminalromane bekannt wurde, hat es unternommen: Er erzählt die Geschichte in der ihm eigenen Weise neu, entdeckt das Menschliche im Übermenschlichen, das Allgemeine im Kleinen und das Alltägliche im Absurden.

Der Illustrator Robert de Rijn ist ihm dabei gefolgt und hat die Geschichte als Storyboard dramatisch ins Bild gesetzt.

Im ORF Fernsehen wurden Heinrich Steinfest und sein neuestes Buch in der Sendung "Kulturmontag" vom 29. 9. 2014 vorgestellt.

Hier finden Sie das Video mit freundlicher Genehmigung des ORF: http://youtu.be/YvWZQn2Kct8
 
Heinrich Steinfest: Der Nibelungen Untergang


Mit einem Storyboard von Robert de Rijn
120 S. 60 Ill.
Geb. mit Schutzumschlag. Format 16 x 24 cm
Best.-Nr. 10949
EUR (D) 19,95


Details
  Neuerscheinungen im Hardcover
 
Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit


Band 3: Der Weg nach Guermantes
Neuübersetzung
Übers.: Bernd-Jürgen Fischer
1008 S.
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm
Best.-Nr. 10902
EUR (D) 34,95

Der dritte Band von Reclams viel gelobter Neuübersetzung des insgesamt siebenbändigen Jahrhundertromans. Mit ausführlichem Anmerkungsapparat.
Details
 
Bodo Plachta: Künstlerhäuser


Ateliers und Lebensräume berühmter Maler und Bildhauer
Fotografien von Achim Bednorz
289 S., durchgehend vierfarbig
Geb. mit Schutzumschlag. Format 23 x 29 cm
Best-Nr. 10942
EUR (D) 39,95

Der üppige Text-/Bildband zeigt Wohn- und Arbeitsstätten von Malern und Bildhauern in ganz Europa – von Rubens in Antwerpen über Cézanne in Aix-en-Provence bis Nolde in Seebüll.
Details
 
Gold


Der Mythos in Kunst und Dichtung
Hrsg.: Steinkopf, Monika
160 S. 60 farb. Abb.
Geb. Format 23 x 29 cm
Best-Nr. 10943
EUR (D) 39,95

Der großformatige Bildband zeigt Prachtvolles aus Vergangenheit und Gegenwart: sumerische Pokale, aztekische Götterfiguren, mittelalterliche Buchmalereien, Schmuck und Gemälde. Passende Texte – aus Mythen und Märchen, der Bibel, dem Koran, aus Romanen, Liebesgeschichten und Legenden – lassen die Goldobjekte in besonderem Licht erstrahlen.
Details
 
Brigitte Kronauer: Die Augen sanft und wilde. Balladen


Ausw. und Komm.: Brigitte Kronauer
308 S.
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm
Best.-Nr. 10995
EUR (D) 24,95

59 Lieblingsballaden von den Königskindern bis zu Ernst Jandl und Robert Gernhardt, in einer persönlichen Auswahl mit essayistischen Kommentaren von Brigitte Kronauer.
Details
 
Seneca: Briefe an Lucilius


Hrsg., Komm. und Nachw.: Marion Giebel
Übers.: Heinz Gunermann; Franz Loretto; Rainer Rauthe
780 S.
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm
Best.-Nr. 10992
EUR (D) 39,95

Gesamtausgabe der Briefe an Lucilius in Übersetzung, neu kommentiert und mit einem Nachwort versehen von Marion Giebel.
Details
 
Rudolf E. Lang: Sehen. Wie sich das Gehirn ein Bild macht


175 S. 68 Abb.
Klappenbroschur. Format 15 x 21,5 cm
Best.-Nr. 10991
EUR (D) 16,95

Die Hirnforschung hat in den letzten Jahren spektakuläre Entdeckungen gemacht. Rudolf E. Lang schaut den Forschern bei ihren Experimenten über die Schulter und erklärt deren Erkenntnisse in Form eines Spazierganges, der im Louvre vor Leonardos »Mona Lisa« beginnt und dort endet, wo den Betrachter das Gefühl beschleicht, dass er es ist, dem ihr berühmtes Lächeln gilt.
Details
 
Günther Erken: Theatergeschichte


304 S. 93, teils farb. Abb.
Geb. mit Schutzumschlag. Format 15 x 21 cm
Best.-Nr. 10996
EUR (D) 24,95

Das reich illustrierte Buch des renommierten Theaterwissenschaftlers und -historikers Günther Erken zeichnet die imposante, zweieinhalb Jahrtausende umfassende Theatergeschichte des Abendlands griffig, pointiert und leicht lesbar nach.
Details
 
Thomas Kaufmann: Luthers Juden


203 S.
Geb. mit Schutzumschlag. Format 12,2 x 19,5 cm
Best.-Nr. 10998
EUR (D) 22,95

Die grundlegende Untersuchung zu Luthers Antisemitismus, zur Judenfeindlichkeit in seinen Schriften und in seinem Weltbild, ist das Ergebnis der jahrelangen Forschungen des Kirchenhistorikers Thomas Kaufmann.
Details
 
Brüder Grimm: Kinder- und Hausmärchen


Ausgabe letzter Hand mit den Originalanmerkungen der Brüder Grimm
Hrsg.: Heinz Rölleke
Drei Bände geb. in Kassette. Buchformat: 12 x 19 cm
1506 S.
Best.-Nr. 30048
EUR (D) 29,95

Die Gesamtausgabe umfasst nicht nur die Märchen nach der »Ausgabe letzter Hand« von 1857, sondern auch alle dort nicht mehr aufgenommenen Märchen früherer Auflagen. Im Anhang: Herkunftsnachweise aller Märchen, Beiträger und Vermittler, Erscheinungsjahre der verschiedenen Fassungen und viele weitere Informationen.
Details
 


Große Wikingerausstellung in Berlin
Rudolf Simek: Die Schiffe der Wikinger


112 S. 30 Karten, Zeichnungen und Fotografien
Klappenbroschur. Format 12,5 x 20 cm
Best.-Nr. 10999
EUR (D) 12,95

Vom 9. bis 11. Jahrhundert versetzten die Wikinger ganz Europa in Angst und Schrecken. Ihre schnittigen Schiffe machten sie ihren Gegnern überlegen, sie waren wichtiges Verkehrsmittel und gefährliche Waffe zugleich. Der Experte Rudolf Simek zeigt, wie die Wikingerschiffe konstruiert waren, wie sie gesegelt wurden und welche Bedeutung sie für die Gesellschaft hatten.
Details
  Neuerscheinungen im Reclam Taschenbuch
 
Du sollst nicht lärmen!


Gesammelte Proteste von Seneca bis Gernhardt
Hrsg.: Jürgen Daiber; Rainer Barbey
179 S.
RT 20299
EUR (D) 8,95

Texte, Prosa und Gedichte zum Thema von Seneca, Schopenhauer, Tucholsky, Rilke, bis Umberto Eco, Robert Gernhardt, Wilhelm Genazino und vielen anderen mehr. Dazu eine Einleitung, die eine kulturgeschichtliche Einführung ins Laute bietet, mit klugen Seitenblicken in die Biologie und die Psychologie.
Details
  Termine: Reclam auf der Frankfurter Buchmesse
 




Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand in Halle 3.0. A32/A33!


Unsere Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse:

Thomas Kaufmann: Luthers Juden
Mittwoch, 8.10.2014
13 Uhr, FAZ-Stand, Halle 3.1., C105

Thomas Kaufmann im Gespräch mit Reinhard Bingener

Markus Lefrançois (Ill.) / Brüder Grimm: Die Bremer Stadtmusikanten
Freitag, 10.10.2014
14:30 Uhr, Reclam-Stand, Halle 3.0, A32

Signierstunde mit Schau-Illustrieren

Peter Gaymann: Von Hühnern und Menschen
Samstag, 11.10.2014
12 Uhr, Reclam-Stand, Halle 3.0, A32

Signierstunde mit Schau-Illustrieren

Heinrich Steinfest: Der Nibelungen Untergang
Samstag, 11.10.2014
14:05 Uhr, Deutschlandradio-Kultur, Halle 3.1, C85

Heinrich Steinfest stellt sein Buch in der Sendung „Bücherherbst“ vor.

Alle Termine finden Sie hier: http://www.reclam.de/info_pool/termine.

  Impressum
 
Der Reclam Newsletter informiert regelmäßig über aktuelle Themen und Neuerscheinungen.

© 2014 Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG, Stuttgart.

Impressum gemäß § 5TMG

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH
Siemensstr. 32
71254 Ditzingen
DEUTSCHLAND

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
HRB-Nr. 201923
Umsatzsteuer-Identnummer: DE811173023

Die Philipp Reclam jun. Verlag GmbH ist eine Tochtergesellschaft der

Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG, Stuttgart
Schulze-Delitzsch-Straße 28
70565 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Handelsregister: HRA-Nr. 5465
Umsatzsteuer-Identnummer: DE147527152

vertreten durch die

Reclam Geschäftsführung GmbH
Schulze-Delitzsch-Straße 28
70565 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Handelsregister: HRB-Nr. 10937

Geschäftsführer:
Dr. Frank R. Max
Franz Schäfer

Kontakt:
Telefon: #49-(0)7156-163-0
Fax: #49-(0)7156-163-197
http://www.reclam.de
Kontakt: mailto:newsletter@reclam.de

Redaktion: Dr. Frank Suppanz
Fotos Video Heinrich Steinfest: Mit freundlicher Genehmigung des ORF (www.orf.at)
Realisierung: e-public: electronic publishing + consulting, Berlin
Gestaltung: reform design, Stuttgart


  Aufregende Leseerlebnisse
wünscht Ihnen Ihr

Reclam Verlag
 
Newsletter abbestellen      <#MAIL_FORMATCHANGE_TEXT#>