Kant, Immanuel: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

Kant, Immanuel: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

Hrsg.: Valentiner, Theodor. 133 S.
ISBN: 978-3-15-004507-7
Kant will in dieser Schrift "vom gemeinen Erkenntnisse zur Bestimmung des obersten Prinzips desselben analytisch und zurück von der Prüfung dieses Prinzips und den Quellen desselben zur gemeinen Erkenntnis, darin sein Gebrauch angetroffen wird, synthetisch den Weg nehmen" und trifft folgende Einteilung: "1. Übergang von der gemeinen sittlichen Vernunfterkenntnis zur philosophischen. - 2. Übergang von der populären Moralphilosophie zur Metaphysik der Sitten. - 3. Letzter Schritt von der Metaphysik der Sitten zur Kritik der reinen praktischen Vernunft."