Nagel, Thomas: Die Grenzen der Objektivität

Nagel, Thomas: Die Grenzen der Objektivität

Philosophische Vorlesungen
Übers. und Hrsg.: Gebauer, Michael
137 S.
ISBN: 978-3-15-008721-3
5,60 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 10.12.2019, und Donnerstag, 12.12.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Drei cartesianische Meditationen des Autors von Was bedeutet das alles? über das Bewußtsein und das Ich, über Werte und moralische Gebote sowie über die Gründe, die uns zum Handeln motivieren können. Nagels einflußreicher Essay über Subjektivität und Objektivität, der ein zentrales Grundverhältnis klassischer Probleme der Philosophie aufweist, rundet den Band ab.
Vorwort des Herausgebers

Erste Vorlesung
Bewußtsein

Zweite Vorlesung
Werte

Dritte Vorlesung
Ethik

Anhang
Das Subjektive und das Objektive

Register
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.