Sartre, Jean-Paul: Morts sans sépulture

Sartre, Jean-Paul: Morts sans sépulture. Pièce en deux actes et quatre tableaux

Frz. Hrsg.: Meid, Marianne. 109 S.
ISBN: 978-3-15-009175-3
3,40 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 19.07.2019, und Montag, 22.07.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Eine Gruppe französischer Widerstandskämpfer ist von der Miliz des Pétain-Regimes gefangengenommen worden und geht nun durch die Hölle von Verhör, Folter und selbstquälerischer Gewissenserforschung. In dieser Konstellation hat Sartre 1949 seine Auseinandersetzung mit Résistance und Kollaboration auf die Bühne gebracht – darüber hinaus aber auch den zentralen Punkt seiner Existenzphilosophie: dass das Individiuum der Notwendigkeit der Entscheidung nie enthoben ist.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.