Gogol, Nikolaj: Die toten Seelen

Gogol, Nikolaj: Die toten Seelen. Ein Poem

Übers.: Kasack, Wolfgang. Anm. und Nachw.: Martini, Angela
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm. 598 S.
ISBN: 978-3-15-010687-7
9,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 23.11.2018, und Montag, 26.11.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Gogols 1842 erschienener Roman vom windigen Pawel Tschitschikow, der verstorbene, aber nach der Steuerliste noch als lebend geltende Leibeigene aufkaufen will, um mit diesen »toten Seelen« betrügerische Geschäfte zu machen, ist eine der originellsten Schöpfungen der Weltliteratur. Sprachlich brillant und unvergleichlich komisch, führt er durch eine abgründige Typengalerie aus dem Russland vergangener Zeiten und lässt eine eigenwilliggroteske, "Gogolsche Welt" entstehen.
Wolfgang Kasack, 1927–2003, war Professor für Slawistik an der Universität Köln und hat zahlreiche Werke der russischen Literatur übersetzt. 1981 erhielt er den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung.
Angela Martini ist Literaturwissenschaftlerin und lehrt an der Universität Witten/Herdecke.