Yamamoto, Jōchō: Hagakure

Yamamoto, Jōchō: Hagakure

Neuübersetzung. Zusst.: Tashiro, Tsuramoto; Übers. und Komm.: Seinsch, Max
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm. 296 + 16 S.
Mit 15 farb. Holzschn. von Kuniyoshi Utagawa
ISBN: 978-3-15-010694-5
19,90 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 18.09.2019, und Freitag, 20.09.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Das Hagakure, von Jōchō Yamamoto (1659-1719) erzählt und von seinem Schüler Tsuramoto Tashiro als Manuskript zusammengefasst, gilt als eine der unmittelbarsten Reflektionen des Samurai-Selbstverständnisses. Die aus dem japanischen Original neu übersetzte, ungekürzte Ausgabe der originalen ersten beiden Bücher ist eine kulturhistorische Quelle ersten Ranges der fremd-faszinierenden Welt der Samurai. Farbige Holzschnitte des berühmten Utagawa Kuniyoshi illustrieren die Ausgabe, ein ausführliches Vorwort informiert über den geschichtlichen Hintergrund.
Max Seinsch, geboren 1967, studierte Japanologie in Köln und Tokyo und ist seit 2000 Lehrbeauftragter an verschiedenen Sprachinstituten und Universitäten in Tokyo.