Weeber, Karl-Wilhelm: Von Achillesfersen und Trojanern

Weeber, Karl-Wilhelm: Von Achillesfersen und Trojanern. Wie die Antike im Deutschen fortlebt

Originalausgabe
Geb. mit Schutzumschlag. Format 12,2 x 19,5 cm. 207 S.
ISBN: 978-3-15-010883-3
9,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 18.12.2018, und Donnerstag, 20.12.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Warum niemand sich über ein Danaergeschenk freut und weswegen man auf Pyrrhussiege lieber verzichten sollte? Dieses Wörterbuch gibt die Antworten und erklärt in kurzen Artikeln, was es mit solchen Ausdrücken auf sich hat: Hinter jedem von ihnen verbirgt sich eine antike (Kultur-)Geschichte, die der Autor sachlich fundiert, aber in unterhaltsamer Weise erzählt. Dabei geht es nicht nur um die Aufhellung mythologischer Hintergründe, sondern auch um Sach- und Worthistorie: Der Leser erfährt, warum die Trojaner im Computer eigentlich Griechen heißen müssten, dass man kein Landwirt sein muss, um einen Augiasstall auszumisten, und dass die Liturgie ursprünglich ein politisches Instrument der athenischen Demokratie war. Eine amüsant zu lesende Sammlung sprach- und kulturgeschichtlicher Artikel für alle, die schon immer wissen wollten, wann man korrekterweise vom Prokrustesbett spricht – um nicht unter den Argusaugen von Akademikern als Banause dazustehen und sich homerischem Gelächter auszusetzen …


Blättern Sie im Buch! Klicken Sie dazu bitte auf das Cover rechts.

Die book2look-Leseprobe gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, das Buch per Mail zu empfehlen, in Ihre Seite bei Facebook oder anderen sozialen Netzwerden einzubinden, zu twittern und vieles mehr.



Einleitung
Antiker Kulturwortschatz A–Z

Achillesferse | Adonis | Ägide | Ära | Äsculapstab | Akademie | Akten | Album | Amazone | Ambitioniert | Ambrosia | Amulett | Anarchie | Anekdote | Annalen | Apotheose | Arena | Argusaugen | Ariadnefaden | Arkadien | Asyl | Atlas | Atrium | Augiasstall | Augurenlächeln | Aura | Auspizien | Bacchanal | Banause | Barbar | Becircen | Brutus | Chaos | Charisma | Chimäre | Chor | Dämon | Damoklesschwert | Danaergeschenk | Danaidenfass | Demagoge | Demokratie | Deus ex machina | Dezember | Diät | Diktatur | Dionysisch | Drakonisch | Drama | Elegisch | Elysium | Emanzipation | Enthusiasmus | Epigone | Epikureer | Epische Breite | Eros | Eulen nach Athen | Exempel | Familie | Faschismus | Faszination | Ferien | Fiskus | Forum | Frenetisch | Fundus | Furie | Genius | Gigant | Gordischer Knoten | Grazie | Gymnasium | Helikon | Herkules | Heroisch | Hetäre | Heureka | Hic Rhodus | Hippokratischer Eid | Homerisches Gelächter | Hybris | Hydra | Hymne | Idylle | Infam | Interregnum | Janusköpfi g | Jovial | Kalender | Kandidat | Kanon | Kapitol | Kassandraruf | Klassisch | Klient | Kohorte | Kollege | Kolonie | Koloss | Komödie, komisch | Koryphäe | Krösus | Labyrinth | Lakonisch | Larve | Legion | Lesbisch | Liturgie | Lukullisch | Luxus | Mäander | Märtyrer | Mäzen | Magisch | Marathonlauf | Martialisch | Matrone | Mausoleum | Mentor | Metropole | Mime | Monopol | Monster | Monument | Mores (lehren) | Morpheus | Muse | Museum | Mysterium | Mythos | Narziss | Nemesis | Nestor | Nymphe | Odyssee | Ödipuskomplex | Olymp | Omen | Orakel | Orchester | Orgie | Orkus | Pädagoge | Pandorabüchse | Panem et circenses | Panisch | Parasit | Parnass | Patrizier | Patron | Penaten | Penelope | Phalanx | Philippika | Platonische Liebe | Plebs | Politik | Prokrustesbett | Proletarier | Prometheisch | Provokation | Pyrrhussieg | Pythisch | Republik | Rhapsodie | Rivale | Rubikon | Sakrament | Satellit | Satire | Schierlingsbecher | Sibyllinisch | (Die) Sieben Weisen | (Die) Sieben Weltwunder | Sirene | Sisyphusarbeit | Skylla und Charybdis | Sophistisch | Spartanisch | Sphinx | Stadion | Stentorstimme | Stigma | Stoisch | Strategie | Sybarit | Symposium | Szene | Tabula rasa | Tantalusqualen | Titan | Tragisch | Trauma | Tribunal | Tribut | Triumph | Trivial | Trojanisches Pferd | Trophäe | Tusculum | Tyrann | Urban | Veto | Villa | Volkstribun | Vulkan | Xanthippe | Zensur | Zerberus | Zynisch

Register der unter anderen Einträgen behandelten Wörter
Zum Autor
Karl-Wilhelm Weeber, Klassischer Philologe und Althistoriker, ist Honorarprofessor für Alte Geschichte an der Universität Wuppertal und einem breiten Publikum durch zahlreiche Publikationen zur antiken Kulturgeschichte bekannt.