Gold

Der Mythos in Kunst und Dichtung
Hrsg.: Steinkopf, Monika
160 S. 60 farb. Abb.
Geb. Format 23 x 29 cm
ISBN: 978-3-15-010943-4
Heiß begehrt, hart umkämpft, schicksalsträchtig, mythenumwoben: Gold ist viel mehr als das edelste Material der Kunst. Dieser Bildband präsentiert prachtvolle Objekte aus Vergangenheit und Gegenwart: sumerische Pokale und afrikanische Ketten, aztekische Götterfiguren, mittelalterliche Buchmalereien und Reliquienschreine, Tafelaufsätze und Münzen, Kelche und Krüge, Stickereien und Masken, Schmuck und Gemälde. Jedem dieser ganzseitig abgebildeten Objekte hat Monika Steinkopf einen passenden Text gegenübergestellt – aus Mythen und Märchen, der Bibel, dem Koran, aus Romanen, Liebesgeschichten und Legenden –, der das Goldobjekt in besonderem Licht erstrahlen lässt.
Vorwort
Mythen und Märchen
Himmlischer Glanz
Der Goldschmied
Liebespfand und Liebesgaben
Auf der Suche nach Gold
Weltliche Weisheiten
Goldene Weisheiten
Verzeichnis der Texte und Abbildungen
Monika Steinkopf, ausgebildet im Buch- und Kunsthandel, leitet seit 1978 im Frankfurter Vorort Bergen-Enkheim die Berger Bücherstube. In der angeschlossenen kleinen Galerie zeigt sie Graphik, meist mit literarischem Bezug, sowie Gefäßkeramik bedeutender Künstler; dazu veröffentlichte sie 2008 in der Insel-Bücherei den Band »Ton und Krüge – Texte und Bilder«. Jährlich publiziert sie die bibliophilen »Poetischen Blätter der Stadtschreiber von Bergen«. 2012 sendete der Hessische Rundfunk ihr Feature »Gold und Silber«.