Hauser, Françoise: Gebrauchsanweisung Chinesisch

So funktioniert die meistgesprochene Sprache der Welt
203 S.
16 Abb. und Tabellen
Paperback. Format 12,5 x 20 cm
ISBN: 978-3-15-010993-9
Eine Gebrauchsanweisung für alle, die sich für die chinesische Sprache interessieren oder interessieren sollten: Touristen, Geschäftsreisende, angehende wie fortgeschrittene Lerner finden hier eine Unmenge nützlicher Informationen. Wie ist das Chinesische strukturiert? Wo tun sich Europäer besonders schwer? Mit welchen Tricks umschifft man diese Problembereiche? Und vor allem: Was muss man wirklich können, um den Einstieg in die Sprache zu schaffen? Im Zentrum steht die praktische Anwendbarkeit des Gelernten: von der Anleitung »wie schlage ich ein Zeichen im Wörterbuch nach« bis zur Frage »wie kommt die Schrift in den Computer«. Ein vergleichbares Werk existiert auf Deutsch bisher nicht.
1. Einführung
2. Pensum und Ziele
3. Der erste Steckbrief: Was macht Chinesisch so chinesisch?
4. Die Schriftzeichen: Meisterübung fürs Gehirn
5. Umschriften: Wie zwingt man chinesische Zungenbrecher in ein Alphabet?
6. Überblick über die Grammatik
7. Wann ist ein Wort ein Wort?
8. Willkommen in Babel: Namen erkennen und übersetzen
9. Chinesisch und Computer
10. Modernes und klassisches Chinesisch (Wenyan)
11. Lernmethoden und Tricks
12. Weiterführende Literatur – Quellen im Web – Apps

Anhang 1: Vergleich der wichtigsten Umschriften
Anhang 2: Lösungen zu den Übungen
Stichwortverzeichnis
Wichtige Sätze
Die Aussprache des Chinesischen

Tabellen
Die Silben des Chinesischen | Liste der 224 Radikale | Die 100 wichtigsten Radikale | Liste der Aussprache-Elemente (Phonetika) | Die 22 Grundstriche | Dominante Radikale
Françoise Hauser ist freie Journalistin mit Asien-Schwerpunkt und Autorin zahlreicher Bücher zu fernöstlichen Themen. Sie studierte Sinologie, Geographie und Angewandte Sprachwissenschaft in Erlangen, Tainan (Taiwan) und Nanjing (VR China). Außerdem arbeitet sie als Trainerin für interkulturelle und journalistische Themen und unterrichtet Chinesisch an einem Heilbronner Gymnasium.