Geschichte Frankreichs

6., aktual. und erw. Auflage 2014
Von Haupt, Heinz-Gerhard; Hinrichs, Ernst; Martens, Stefan; Müller, Heribert; Schneidmüller, Bernd; Tacke, Charlotte
Hrsg.: Hinrichs, Ernst
536 S.
Geb. mit Schutzumschlag. Format 12,2 x 19,5 cm
Früher 24,95 € – jetzt 9,95 €
ISBN: 978-3-15-010997-7
9,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 24.09.2019, und Donnerstag, 26.09.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die 6. Auflage der bewährten und laufend fortgeschriebenen Geschichte Frankreichs enthält ein Résümé der kompletten Präsidentschaft Nicolas Sarkozys und eine erste zeitgeschichtliche Einschätzung des jüngsten Regierungswechsels hin zu den Sozialisten und zu François Hollande. Aber auch in Frankreich machen nicht nur (kleine und große) Männer die Geschichte: Rechtspopulismus, Finanzkrise und Arbeitsmarkt, militärisches Engagement in Afrika – das sind die großen Problemfelder aktueller französischer Politik.
Vorwort


Die Entstehung Frankreichs (9. Jahrhundert – 1270)
Von Bernd Schneidmüller
Epochenüberblick
Das westfränkische Reich (843–887)
Die Formierung Frankreichs (888–987)
Gesellschaft und Verfassung im 11. Jahrhundert
Königliche Vorherrschaft und europäischer Rang im 12. und 13. Jahrhundert
Literaturhinweise


Frankreich im Spätmittelalter: Vom Königsstaat zur Königsnation (1270–1498)
Von Heribert Müller
Epochenüberblick 64
Der Königsstaat – Bewährung und Festigung (1270–1314)
Übergang und Krise (1314–1364)
Neue Ordnung, neue Gefahrdung (1364–1422)
Das Werden der Konsignation (1422/29–1461)
An der Schwelle zur Neuzeit (1461–1498)
Literaturhinweise


Renaissance, Religionskriege und Begründung der absoluten Monarchie (1498–1661)
Von Ernst Hinrichs
Epochenüberblick
Frankreich in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts
Französische Politik von Ludwig XII. bis Heinrich II.: Vom italienischen Abenteuer bis zur inneren Verfeindung (1498–1559)
Die Religionskriege (1562–1598)
Heinrich IV. und die Begründung der absoluten Monarchie (1598–1610)
Das Frankreich Richelieus und Mazarins (1624–1661)
Literaturhinweise


Absolute Monarchie und Ancien Régime (1661–1789)
Von Ernst Hinrichs
Epochenüberblick
Französischer Staat und französische Zivilisation unter Ludwig XIV. (1661–1685)
Europäische Hegemonie und innerer Wandel (1685–1715)
Die Entstehung des Ancien Regime (1715–1723)
Das Ancien Regime (1723–1763)
Die Krise des Ancien Regime (1763–1787)
Auf dem Weg in die Revolution (1787–1789)
Literaturhinweise


Von der Französischen Revolution bis zum Ende der Julimonarchie (1789–1848)
Von Heinz-Gerhard Haupt
Epochenüberblick
Die Französische Revolution (1789–1794)
Direktorium, Konsulat und Kaiserreich (1794–1814)
Die Restauration (1814–1830)
Julirevolution und Julimonarchie (1830–1848)
Literaturhinweise


Von der Zweiten Republik bis zum Ersten Weltkrieg (1848–1914)
Von Charlotte Tacke
Epochenüberblick
Die Zweite Republik (1848–1852)
Das Zweite Kaiserreich (1852–1870)
Die Herausbildung der Dritten Republik (1871–1914)
Soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Dritten Republik
Literaturhinweise


Vom Ersten Weltkrieg bis zum Ende des Vichy-Regimes (1914–1944)
Von Stefan Martens
Epochenüberblick
Der Erste Weltkrieg (1914–1918)
L’Entre-deux-guerres – die Zwischenkriegszeit (1918–1929)
Der Untergang der Dritten Republik (1930–1944)
Literaturhinweise


Frankreich seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs
Von Stefan Martens
Epochenüberblick
Die Vierte Republik (1944–1958)
Die Fünfte Republik in der Ara de Gaulle (1958–1969)
Republik im Wandel? – Von Pompidou über Giscard d’Estaing zu Mitterrand (1969–1995)
Ein schwieriges Erbe: Jacques Chirac und Nicolas Sarkozy (1995–2012)
Literaturhinweise


Namenregister