plauen, e. o.: Vater und Sohn

150 Bildgeschichten
Nachw.: Schulze, Elke
Geb. Format 21,5 x 27 cm
188 S. 150 Ill. 12 Abb.
ISBN: 978-3-15-011295-3
14,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 15.08.2020, und Dienstag, 18.08.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Das Gespann aus dem gutmütigen, nur manchmal aufbrausenden Vater und dem verschmitzten, immer wieder einer unerwarteten Idee folgenden Sohn ist ein Klassiker: Generationen von Kindern wuchsen mit den hinreißenden Figuren von Erich Ohser alias e. o. plauen auf. Dieser Band versammelt 150 Bildergeschichten in Originalgröße. Das Nachwort von Elke Schulze führt in das Leben und das Gesamtwerk des Zeichners ein, der auch Illustrator fremder Werke und politischer Karikaturist war.
Ein Buch, das Kindheitserinnerungen weckt und Freude bereitet.
Vater und Sohn
50 lustige Streiche und Abenteuer
50 neue Streiche und Abenteuer
Noch 50 lustige Streiche und Abenteuer

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Nachwort
e. o. plauen (eigentlich Erich Ohser; 18.3.1903 – 6.4.1944) ist ein deutscher Zeichner und Karikaturist, der mit den Comics Vater und Sohn bekannt wurde. Der junge Erich Ohser zieht mit seinen Eltern im Alter von sechs Jahren ins Sächsische Plauen. Nach einer Schlosserlehre studiert er gegen den Widerstand seiner Eltern an der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. Nach Studienabschluss im Jahr 1926 findet er Arbeit als Buchillustrator und Karikaturist. Nach der Machtergreifung Hitlers erhält Ohser Berufsverbot, weil er als Pressezeichner das nationalsozialistische Regime angegriffen und Hitler und Goebbels karikiert hatte. Nur unter strikten Auflagen des Reichspropagandaministeriums und unter dem Pseudonym e. o. plauen erscheinen in der Berliner Illustrirten Zeitung ab dem 13. Dezember 1934 die ersten Comicstrips Vater und Sohn. Noch heute erfreuen sich die insgesamt 194 veröffentlichten Abenteuer von Vater und Sohn großer Beliebtheit.

Mit einem Nachtwort von Elke Schulze:
Elke Schulze, geboren 1967 in Erfurt, ist seit 2010 Vorstand der Erich Ohser – e. o. plauen Stiftung in Plauen und betreut den künstlerischen Nachlass.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.