May, Yomb: Kompaktwissen. Wissenschaftliches Arbeiten

May, Yomb: Kompaktwissen. Wissenschaftliches Arbeiten. Eine Anleitung zu Techniken und Schriftform

Originalausgabe
99 S.
ISBN: 978-3-15-015231-7
4,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 22.03.2019, und Montag, 25.03.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Viele Studienanfänger stellen erst an der Hochschule fest, dass sie kaum mit wissenschaftlichen Arbeitsweisen vertraut sind. Mit der Reform der gymnasialen Oberstufe in den meisten Bundesländern ist daher die rechtzeitige Förderung der Studierfähigkeit von Schülern ein Teil des Bildungsauftrags geworden: In der Qualifizierungsphase vor dem Abitur werden sie in die wissenschaftliche Arbeitsweise eingewiesen und müssen eine eigene Arbeit verfassen. Die vorliegende Anleitung unterstützt diesen Lern- und Arbeitsprozess mit wertvollen Tipps unter anderem zu Themenwahl, Methodik und Zeitplanung, Literaturrecherche, korrektem Zitieren und Bibliographieren, richtiger Schriftform und Abschlusspräsentation.
Vorwort

I. Wie eine wissenschaftliche Arbeit entsteht
1. Was versteht man unter wissenschaftlichem Arbeiten?
2. Warum eine Methode wichtig ist
3. Fachübergreifendes Arbeiten
4. Fach- bzw. Seminararbeit
5. Ziel der Arbeit festlegen

II. Strategien der Arbeitsplanung
1. Wahl des Themas
2. Exposé als Projektbeschreibung
3. Ordnung – Zeitplanung – Arbeitsumfeld
4. Zwischenberichte und Feedback
5. Zusammenarbeit mit dem Betreuer
Exkurs: Sicherung von Arbeitsergebnissen

III. Vom Thema zur Untersuchungsfrage
1. Problemstellung entwickeln
2. Ideenfindung – Eingrenzung – Ausschlussprinzip
3. Titel der Arbeit formulieren

IV. Literaturrecherche und Informationsverarbeitung
1. Auf dem aktuellen Forschungsstand arbeiten
2. Recherchestrategien: Fund- und Kontaktstellen
    a) Bibliotheken
    b) Internetrecherche und Mailinglisten
    c) Weitere Recherche- und Kontaktmöglichkeiten
3. Eigene Datenerhebung
4. Auffinden geeigneter Literatur
    a) Handbücher und Fachlexika
    b) Bibliografien
    c) Fachzeitschriften
    d) Monografien
    e) Sammelbände
    f) »Graue Literatur«
    g) Online-Publikationen
5. Umgang mit der Sekundärliteratur
    a) Auswahltechnik für Sekundärliteratur
    b) Selektion von Informationen
    c) Exzerpieren
    d) Sortieren und Verwalten von Exzerptdateien
6. Zitieren: Grundregeln und Techniken
    a) Wörtliches Zitieren
    b) Sinngemäßes Zitieren
    c) Zitieren aus dem Internet
    d) Zitieren aus fremdsprachiger Literatur
    e) Zitieren aus zweiter Hand
    f) Übernahme von Darstellungen
    g) Was nicht zitiert wird
7. Techniken der Quellenangabe
    a) Quellenangaben nach amerikanischem Zitierschema
    b) Quellenangaben nach deutschem Zitierschema
8. Literaturverzeichnis anlegen
    a) Standards zur formalen Struktur
    b) Beispiele für Literaturangaben

V. Von der Materialsammlung zum Text
1. Text planen und schreiben
2. Sprachliche Gestaltung und Stil
3. Aufbau der wissenschaftlichen Arbeit
    a) Titelblatt
    b) Inhaltsverzeichnis
    c) Verzeichnis der Darstellungen
    d) Vorwort
    e) Einleitung
    f) Hauptteil
    g) Schlusskapitel
    h) Literaturverzeichnis
    i) Anhang
    j) Eidesstattliche Erklärung
4. Plagiat
5. Überwindung von Schreibschwierigkeiten

VI. Vom Text zum Manuskript: Layoutstandards
1. Seitenzählung und -nummerierung
2. Formatierung und Seitenlayout
3. Überschriften
4. Darstellungen: Tabellen – Diagramme – Grafiken
5. Fußnoten

VII. Endfassung: Korrekturarbeiten und Checklisten
1. Schlusskorrektur des Manuskripts
    a) Prüfung äußerer und innerer Stimmigkeit
    b) Inhaltlich-gedankliche Ebene
    c) Beseitigung sprachlich-stilistischer Mängel
    d) Externe Korrektur und Sprachberatung
2. Herstellung der Abgabeexemplare

VIII. Abschlusspräsentation und Prüfungsgespräch
1. Präsentation
    a) Handout
    b) Vortrag
2. Prüfungsgespräch

IX. Auf einen Blick
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis