Freund-Spork, Walburga: Lektüreschlüssel. Jeremias Gotthelf: Die schwarze Spinne

Freund-Spork, Walburga: Lektüreschlüssel. Jeremias Gotthelf: Die schwarze Spinne.

78 S. 1 Abb.
ISBN: 978-3-15-015336-9
4,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 07.07.2020, und Donnerstag, 09.07.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Lektüreschlüssel erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
* Erstinformation zum Werk
* Inhaltsangabe
* Personen (Konstellationen)
* Werk-Aufbau (Strukturskizze)
* Wortkommentar
* Interpretation
* Autor und Zeit
* Rezeption
* "Checkliste" zur Verständniskontrolle
* Lektüretipps mit Filmempfehlungen
* Raum für Notizen
Zu Jeremias Gotthelf:
Jeremias Gotthelf (4.10.1797 Murten – 22.10.1854 Lützelflüh) ist das Pseudonym des schweizerischen Schriftstellers Albert Bitzius. Gotthelfs thematischer Schwerpunkt ist die Darstellung des bäuerlichen Lebens im 19. Jahrhundert. Seine Novelle Die schwarze Spinne, die alte Sagen zu einer gleichnishaften Erzählung über christlich-humanistische Vorstellungen von Gut und Böse verbindet, gilt als Meisterwerk des deutschen Biedermeier.