Knott, Kim: Der Hinduismus

2009
Eine kleine Einführung. Übers.: Schöller, Ekkehard.
192 S. 17 Abb. 2 Ktn.
ISBN: 978-3-15-018654-1
Der Hinduismus ist eine der Weltreligionen und erstreckt sich auf viele Aspekte des Lebens der Inder und Hindugemeinden weit über den indischen Subkontinent hinaus. Diese elementare Einführung aus heutiger Sicht behandelt Themen wie Offenbarung und Wissensüberlieferung, das Selbst, die epische Tradition der göttlichen Heroen und die Gegenwart des Göttlichen, die Stellung der Frau und aktuelle Probleme des Hinduismus innerhalb und außerhalb Indiens.
Vorwort

1 Wissenschaftler und Gläubige
2 Offenbarung und Wissensüberlieferung
3 Was ist das Selbst?
4 Göttliche Heroen. Die epische Tradition
5 Die Gegenwart des Göttlichen
6 Hinduismus, Kolonialismus und Neuzeit
7 Herausforderungen für den Hinduismus Frauen und dalits
8 Überquerung der Schwarzen Wasser. Der Hinduismus außerhalb Indiens
9 Hinduistisches dharma, Hinduismus und Hinduismen

Anhang: Die sechs philosophischen Systeme (darschana)
Zeittafel
Glossar
Literaturhinweise
Zur Autorin
Personen-, Orts- und Sachregister
Kim Knott ist Leiterin des Instituts für Theologie und religiöse Studien an der Universität Leeds und Präsidentin der British Association for the Study of Religion. Sie ist Autorin zahlreicher religionswissenschaftlicher Publikationen.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.