Wald, Elijah: Der Blues

Wald, Elijah: Der Blues. Eine kleine Einführung

Deutsche Erstausgabe
Übers.: Müller, Michael
231 S. 12 Abb.
ISBN: 978-3-15-018870-5
Der Blues ist die mythische schwarze Ur-Musik Amerikas, die Ursuppe, aus der Jazz und Rock entstanden sind, der Humus, der bis heute dort musikalische Blüten sprießen lässt. Der Musikkritiker und beschlagene Historiker des Blues Elijah Wald, der zuletzt für seine Biographie des Bluespioniers Robert Johnson (Vom Mississippi zum Mainstream) weithin Lob und Anerkennung bekam, erklärt in einer knappen und klaren Einführung, was den Blues ausmacht, wie er nicht nur die gesamte populäre Musik in den USA, sondern davon ausgehend auch weltweit die populäre Kultur prägte und beeinflusste: ohne Blues keine Stones, keinen Dylan, keinen Hip-Hop.
Einleitung: Was ist Blues?

Teil I: Eine kurze Geschichte des Blues
Kapitel 1 Die Wurzeln des Blues
Kapitel 2 Der Blues vor dem Zweiten Weltkrieg
Kapitel 3 Der moderne Blues

Teil II: Der Blues in der amerikanischen Kultur
Kapitel 4 Blues und Jazz
Kapitel 5 Blues und Country-Musik
Kapitel 6 Die Sprache und die Poesie des Blues

Anmerkungen
Weiterführende Literatur
Glossar
Diskografische Hinweise
Register