Freud, Sigmund: Zeitgemäßes über Krieg und Tod. - Warum Krieg? Der Briefwechsel mit Albert Einstein

Freud, Sigmund: Zeitgemäßes über Krieg und Tod. - Warum Krieg? Der Briefwechsel mit Albert Einstein

Zwei Schriften
Hrsg.: Lohmann, Hans-Martin
103 S.
ISBN: 978-3-15-018924-5
3,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 21.12.2018, und Montag, 24.12.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Alles, was die Kulturentwicklung fördert, arbeitet auch gegen den Krieg.« Mit diesen Worten schließt Freud 1933 seinen kurzen Briefwechsel mit Einstein, der im gleichen Jahr vom Völkerbund unter dem Titel Warum Krieg? veröffentlicht wurde. Freuds Zeitgemäßes über Krieg und Tod datiert bereits aus dem Jahr 1915. Der in der Zeitschrift Imago erschienene Text ist eines der frühesten Dokumente über das Entsetzen, das der Stellungskrieg und die Materialschlachten des Ersten Weltkriegs hervorrief. Diese kommentierte Ausgabe gibt beide Texte nach den Erstdrucken wieder.
Sigmund Freud: Zeitgemäßes über Krieg und Tod (1915)
Albert Einstein / Sigmund Freud: Warum Krieg? Briefwechsel (1932)

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen
Nachwort
Literaturhinweise