König, Ingemar: Die römische Kaiserzeit

2., überarb. und aktual. Auflage 2012
228 S. 2 Karten
ISBN: 978-3-15-018951-1
6,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 23.10.2019, und Freitag, 25.10.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Schon als Epochenbegriff weist die »römische Kaiserzeit« darauf hin, dass die Entstehung, die Verfestigung und der Ausbau der Herrschaft eines Einzelnen an der Spitze des Staates für eine Spanne von 300 Jahren der bestimmende Faktor in Roms Geschichte war. Der Autor beschreibt in seiner kompakten Darstellung die Ereignisse und die politische Entwicklung des Imperium Romanum unter dem Prinzipat, ausgehend vom ersten ›princeps‹ Augustus bis hin zur Akklamation Diokletians im Jahre 284 n. Chr.
Einleitung
1 Augustus
2 Die iulisch-claudische Dynastie und das Vierkaiserjahr
3 Die flavischen Kaiser
4 Die Adoptivkaiser
5 Die Severer
6 Die Soldatenkaiser

Anhang
Verzeichnis der Abkürzungen und Siglen
Auswahlbibliographie
Verzeichnis der Karten
Namenregister
Zeittafel
Zum Autor
Ingemar König war Professor für Alte Geschichte an der Universität Trier.