Pompeji in antiken Texten

Griech./Lat./Dt.
Zusammenst., Übers. und Hrsg.: Hüttemann, Arno
216 S. 2 Abb. 1 Karte
ISBN: 978-3-15-019021-0
5,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 27.09.2018, und Samstag, 29.09.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Viele Wege führen nach Pompeji – einer davon über die Werke der antiken Autoren, die über die Stadt am Fuß des Vesuvs geschrieben haben. Für alle, die sich dem weltberühmten Ort auf diesem Pfad nähern wollen, bietet der Band die überlieferten Texte aus dem Altertum, die Pompeji in den unterschiedlichsten Zusammenhängen erwähnen und seine historische Entwicklung bekunden. Ein literarischer Begleiter für Bildungsreisende und die ideale Ergänzung zu Pompejanische Inschriften (UB 18769) und Glücklich ist dieser Ort! 1000 Graffiti aus Pompeji (UB 18842).
Vorwort
Einführung in die Texte

Textteil 1: Landeskunde Kampaniens

Textteil 2: Geschichte Pompejis
1 Das vorrömische Pompeji
Zum Namen der Stadt
Kampanien: Eroberung und Besiedlung durch Samniten
Pompeji in den Samnitenkriegen
Pompeji im 2. Jahrhundert v. Chr.

2 Das römische Pompeji
Pompeji im Bundesgenossenkrieg
Die Ansiedlung von Veteranen in Pompeji
Spartakus auf dem Vesuv
Vorzeichen der Catilinarischen Verschwörung in Pompeji
Cicero und Pompeji
Schlägerei im Amphitheater von Pompeji 59 n. Chr.
Zur politischen Ordnung Pompejis in der Kaiserzeit: Beamtenwahlen

3 Das Erdbeben am 5. Februar 62 n. Chr.

4 Der Vesuvausbruch 79 n. Chr. und der Untergang Pompejis

Anhang
Anmerkungen
Übersichtskarte
Verzeichnis geographischer Namen
Texteditionen und Übersetzungen
Verzeichnis der Texte nach Autoren
Abbildungsnachweis