Cicero, Marcus Tullius: In L. Catilinam orationes / Vier Reden gegen Catilina

Cicero: In L. Catilinam orationes / Vier Reden gegen Catilina

Lateinisch/Deutsch
Neuübersetzung
Übers. und Hrsg.: Albrecht, Michael von
184 S.
ISBN: 978-3-15-019369-3
4,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 21.12.2018, und Montag, 24.12.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

63 v. Chr.: Catilina, politisch gescheitert, plant Anschläge in Rom und wagt den Putsch. Doch Cicero deckt die Verschwörung auf – und feiert damit den größten politischen Erfolg seiner Karriere.

Die vier berühmten Reden gegen Catilina lassen nicht allein Ciceros Sternstunde aus erster Hand miterleben, sie sind ein Musterbeispiel für die Sprachgewalt des berühmten Redners: Michael von Albrecht legt sie in einer brillanten Neuübersetzung vor.
Im Nachwort zeigt er, mit welchen rhetorischen Mitteln Cicero spielt, wie er die Reden in Stil und Argumentation geschickt jeweils auf sein Publikum – mal Volk, mal Senat – abstimmt.
In L. Catilinam orationes / Vier Reden gegen Catilina

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen zur Übersetzung
Literaturhinweise
Nachwort
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.