Sender, Ramón J.: Réquiem por un campesino español

Sender, Ramón J.: Réquiem por un campesino español

Span. Hrsg.: Saulheimer, Patrick; Pardellas Velay, Rosamna
Niveau B2 (GER)
135 S.
ISBN: 978-3-15-019750-9
4,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 17.12.2019, und Donnerstag, 19.12.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Requiem für einen spanischen Landmann ist ein Klassiker der modernen spanischen Literatur. Die Novelle spielt vor dem Hintergrund des Spanischen Bürgerkriegs. Erzählt werden in Rückblicken die wesentlichen Stationen des Lebens von Paco, einem Bauernsohn, dessen Totenmesse ein Jahr nach seiner Ermordung durch die Faschisten gelesen werden soll.

Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)
Ramón José Sender Garcés wurde am 3. Februar 1901 in Chalamera de Cinca (Spanien) geboren. Während des Franco-Regimes lebte er im Exil in Frankreich, Mexico und den USA. Er zählt zu den bedeutendsten Exilschriftstellern Spaniens. Réquiem por un campesino español ist einer seiner bekanntesten Romane und wurde ein Beststeller. Sender starb am 16. Januar 1982 in San Diego (Kalifornien).