Samuels, Diane: Kindertransport

Samuels, Diane: Kindertransport. A Play in Two Acts. With Personal Accounts of the Kindertransport and an Interview with the Author

Engl. Hrsg.: Rieuwerts, Sigrid; Ritzenhofen, Ute
176 S.
ISBN: 978-3-15-019805-6
5,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 22.11.2019, und Montag, 25.11.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Mit den sogenannten Kindertransporten konnten nach den "Kristallnacht"-Pogromen im November 1938 und bis zum Kriegsbeginn am 1. September 1939 rund 10.000 meist jüdische Kinder nach England gerettet werden. Für viele der oft noch kleinen Kinder waren die Ereignisse traumatisierend, die meisten von ihnen haben ihre Eltern nie wiedergesehen. Diane Samuels beleuchtet in ihrem mehrfach ausgezeichneten Theaterstück das Schicksal eines deutsch-jüdischen Mädchens, das mit einem der Kindertransporte nach England kommt, aus historischer und zugleich gegenwärtiger Perspektive.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Introduction

Kindertransport
Act One
Act Two

Editorische Notiz
Kindertransport – Die Geschichte einer Rettungsaktion
Treffen mit einem der Kinder: Johanna Flora Zack / Hanna Miley
Personal Accounts of the Kindertransport
Gespräch mit Diane Samuels
Nachwort
Auswahlbibliographie