Horster, Detlef: Sozialphilosophie

Horster, Detlef: Sozialphilosophie

Grundwissen Philosophie
160 S.
ISBN: 978-3-15-020118-3
9,90 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 22.06.2018, und Montag, 25.06.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf



Soziale Wandlungsprozesse erfordern neue Sichtweisen von Politik und Kultur, von Individuum und Gesellschaft. Sozialphilosophie stellt die philosophischen und soziologischen Perspektiven und Ansätze vor, die zur Neu- und Umorientierung der menschlichen Gemeinschaft einen unverzichtbaren Beitrag leisten.
Vorwort

1. Zur Reflexionsproblematik der Sozialwissenschaften

2. Die Entstehung der Geistes- und Sozialwissenschaften: Erklären und Verstehen
Auguste Comte
Herbert Spencer
Exkurs: Ernst Cassirer
Wilhelm Dilthey
Max Weber
Karl-Otto Apel

3. Zum Verhältnis von Soziologie und Sozialphilosophie

4. Handlungs- und Systemtheorie
Karl Marx
Max Weber
Jürgen Habermas
Niklas Luhmann

5. Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft
Thomas Hobbes
John Locke
Jean-Jacques Rosseau
Immanuel Kant
Émile Durkheim
Talcott Parsons
Jürgen Habermas
Niklas Luhmann

6. Resümierende Bewertung
Zu den Analysen des Geschichtsverlaufs
Zur Frage des Sinnverstehens

Anmerkungen
Zitierte Literatur
Kommentierte Bibliographie
Schlüsselbegriffe
Zeittafel

Horster, Detlef Detlef Horster, Habilitation 1979, ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Hannover. Gastprofessuren in Südafrika und in der Schweiz. Arbeitsschwerpunkte: Moralphilosophie, Pädagogik und Ethik.