Vergil: Aeneis

Vergil: Aeneis.

Prosaübertr., Nachw. u. Namensverz: Ebersbach, Volker
457 S.
ISBN: 978-3-15-020150-3
Vergils sagenhaftes Epos über die Flucht des Aeneas aus seiner brennenden Vaterstadt Troja, seine abenteuerlichen Irrfahrten, seinen Abstieg in die Unterwelt und seine Ankunft in der neuen Heimat Italien gehört seit über zweitausend Jahren zu den wichtigsten und einflussreichsten Werken der Weltliteratur. Der Gründungsmythos des römischen Volkes in der glänzenden Prosaübertragung von Volker Ebersbach.
Bitte klicken Sie hier.

Für die Anzeige benötigen Sie den Acrobat® Reader® / Adobe® Reader® ab Version 4.0. Den kostenlosen Reader können Sie hier herunterladen.