Defoe, Daniel: Robinson Crusoe

Defoe, Daniel: Robinson Crusoe

Übers.: Reisiger, Hans
Nachw.: Kaube, Jürgen
320 S.
ISBN: 978-3-15-020244-9
8,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 02.06.2020, und Donnerstag, 04.06.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wie Faust, Don Quijote oder Dracula hat Robinson sich längst von dem literarischen Werk gelöst, in dem er erstmals auftrat, ist eher Mythos als Romanfigur. Robinson und seine Geschichte kennen alle; auch die, die das Buch nie gelesen haben. Daniel Defoe präsentiert die Geschichte allerdings gar nicht als Roman, sondern als den von ihm herausgegebenen Bericht des Schiffbrüchigen, »der 28 Jahre lang ganz einsam auf einer unbewohnten Insel an der Küste Amerikas nahe der Mündung des großen Stromes Orinoko lebte, wohin er als einziger Überlebender der ganzen Mannschaft durch Schiffbruch verschlagen war; nebst einem Bericht über seine ebenso wunderbare Befreiung durch Piraten. Beschrieben von ihm selbst«. Er steht damit, 1719, am Beginn des realistischen Erzählens.