Gunnarsson, Gunnar: Schwarze Vögel

Roman
Unter Berücksichtigung der späteren isländischen Fassung des Autors nach dem dänischen Original
Übers. und Nachw.: Wetzig, Karl-Ludwig
302 S.
ISBN: 978-3-15-020383-5
»Den immer noch unübertroffenen isländischen Krimi Nr. 1« hat man Gunnar Gunnarssons ›Schwarze Vögel‹ genannt – und er ist sehr viel mehr! 1802 war in den Westfjorden ein ehebrecherisches Paar in einem Prozess verurteilt worden, weil sie ihre jeweiligen Ehegatten aus dem Weg geräumt hatten. Gunnnar Gunnarsson (1889–1975), einer der wichtigsten isländischen Autoren des 20. Jahrhunderts, studierte die Akten dieses Falls, bevor er an die Arbeit seines raffiniert gebauten Romans ging.