Glinka, Kai: Bud Spencer. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 6 Abb.
ISBN: 978-3-15-020443-6
Vier Fäuste für ein Halleluja! Wenn Bud Spencer, meist zusammen mit seinem kongenialen Partner Terrence Hill, die Filmbühne betrat, hatten die Bösewichte, die sich unvorsichtigerweise mit ihm anlegten, nichts zu lachen. Ganz anders die Zuschauer, die sich nicht nur über die stets unblutigen Prügel-Choreographien amüsierten, sondern auch über die witzigen Sprüche der beiden. Aber wussten Sie, dass Bud Spencer mehrfacher italienischer Schwimmmeister war, zweimal sogar an Olympischen Spielen teilgenommen hat und später auch als Erfinder in Erscheinung getreten ist? Amüsant und äußerst unterhaltsam erzählt der Journalist Kai Glinka von der Schauspielkarriere und dem außergewöhnlichen Leben des Mannes, der der Held seiner – und unser aller – Jugend gewesen ist.
»Heute kommt ein Film mit dem Dicken« – Wie Bud Spencer zu einem meiner größten Helden wurde
Carlo wer? … Ach, Bud Spencer!
Die rechte und die linke Hand des Teufels
Plattfuß teilt aus
Geschäftsmann, Erfinder, Sänger oder Schriftsteller
Ciao Carlo, Farewell Bud

Im Anhang Lektüretipps
Kai Glinka, geb. 1978, studierte Geschichte und Sinologie in Freiburg. Er arbeitet als Print- und Online-Journalist beim Burda Verlag in Offenburg. Seit früher Jugend sind Filme und Serien eine seiner größten Leidenschaften.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.