Kalka, Joachim: Peanuts. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 7 Abb.
ISBN: 978-3-15-020448-1
Charlie Brown, Lucy, Linus mit seiner Decke, Schroeder am Klavier und natürlich der Tagträumer Snoopy: Was fasziniert uns eigentlich so an diesen Kindern (und dem Hund) mit ihren Spielen und Ritualen, die doch im Grunde nichts Besonderes erleben? Joachim Kalka zieht die Schmusedecke weg von diesem daily strip, einem der bedeutendsten der Nachkriegs-USA. Er zeigt, welche Strömungen der amerikanischen Gesellschaft, etwa der Hype der Psychiatrie, wie Literatur, Filme und Mode sich in den Peanuts spiegeln, und inwieweit ihr Autor, Charles M. Schulz, sich in seinem Comic selbst verewigt hat.
Vorstadtstraßen, ein paar Kinder, ein Hund
Eine typische amerikanische Kindheit
Die überraschungsreichste Hundehütte der Welt
Weltmeister des Tagtraums
Egal, wie: Von der Stillung religiöser Bedürfnisse
Möglichkeiten des Schneemannbaus
Mehr braucht es nicht: Beethoven und ein kleines Spielzeugklavier
Erklär mir, Liebe!
Auch hier geschieht, was längst geschah
Vom Glück des Unabänderlichen
»So muss sich Leo gefühlt haben … Leo Tolstoi!«
Grausamkeit und Gutmütigkeit

Im Anhang
Lektüretipps
Joachim Kalka, geb. 1948, lebt als Autor, Kritiker und Übersetzer in Leipzig.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.