Ovid: Metamorphosen

Ovid: Metamorphosen

Übers., Komm. und Nachwort: Albrecht, Michael von
621 S.
ISBN: 978-3-15-020518-1
14,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 24.01.2019, und Samstag, 26.01.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Apoll und Daphne, Daedalus und Ikarus, der Raub der Proserpina: Das sind nur drei Beispiele aus den vielen antiken Mythen, die Ovid in seinen Metamorphosen – den Verwandlungsgeschichten – erzählt. Von einer Sage leitet der Dichter geschickt in eine andere über und führt den Leser so in einem einzigen fortlaufenden Gedicht, in beinahe 12 000 Versen von der Entstehung der Welt bis in seine eigene Zeit.
Ovids Verwandlungssagen zählen zu den wirkmächtigsten Stücken römischer Literatur überhaupt, bis heute werden sie in Kunst und Literatur breit rezipiert.
Die Übertragung des vielfach ausgezeichneten Heidelberger Emeritus Michael von Albrecht gilt als die beste Prosaübersetzung dieses bedeutenden antiken Werks.
Metamorphosen

Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch
Elftes Buch
Zwölftes Buch
Dreizehntes Buch
Vierzehntes Buch
Fünfzehntes Buch

Anhang
Inhaltsübersicht
Anmerkungen
Verzeichnis der Eigennamen
Bibliographische Hinweise
Zeittafel
Nachwort
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch