Lavorano, Stephanie: Rassismus. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 8 Abb. und Infografiken
ISBN: 978-3-15-020534-1
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 23.09.2019, und Mittwoch, 25.09.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Rassismus hat viele Gesichter und zur Zeit Konjunktur. Doch woher kommt das Denken in derartigen Kategorien, wie wirkt es sich auf menschliche Gesellschaften aus und woran erkennt man es?
Stephanie Lavorano begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Gegenwartsgesellschaft und legt den Finger in die Wunden. Denn selbst das heutige, von Humanismus und Aufklärung geprägte Europa ist gegen Rassismus nicht gefeit. Das zeigen viele Diskussionen der jüngsten Vergangenheit – um Roma in Italien oder Fußballnationalspieler in Deutschland.
Vorwort
Wann beginnt Rassismus?
Was ist Rassismus?
Wie denkt Rassismus?
Ist Europa rassistisch?
Und nun?

Im Anhang Lektüretipps
Stephanie Lavorano, geb. 1985, forscht zu Rassismus und Rassismuskritik. Sie hat u. a. an den Universitäten Gießen, Wien und Berkeley gelehrt. Bei Reclam hat sie 2016 den Band Was ist Rassismus? (UB 19220) herausgegeben.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.