Slack, Paul: Die Pest (EPUB)

Slack, Paul: Die Pest
(E-Book)

Übers.: Blank-Sangmeister, Ursula. Mitarb.: Raupach, Anna
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen geschützt).
Für PC/Mac/E-Reader/Tablet.
ISBN: 978-3-15-960788-7
5,99 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei

Lieferung: Sofort per Download.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf



Der Schwarze Tod hat sich tief ins historische Bewusstsein Europas eingeprägt. Doch die verheerende Pestepidemie des 14. Jahrhunderts war nur eine von vielen Ausbrüchen dieser Krankheit, die die Menschheit von der Antike bis ins 20. Jahrhundert weltweit immer wieder heimgesucht hat. Paul Slack schreibt die Geschichte einer Seuche: Er zeigt, über welche Wege sich die Pest ausgebreitet hat, welche Folgen sie für die Gesellschaften hatte, in denen sie auftrat, welches Bild sich die Menschen von der Krankheit machten und welche Maßnahmen schließlich entwickelt wurden, um ihr zu begegnen.
Einführung

1 Die Pest: Was verbirgt sich hinter dem Namen?
Pest oder nicht?
Die historischen Quellen
Das Framing von Krankheiten

2 Pandemien und Epidemien
Pandemien
Erscheinen und Verschwinden
Epidemien

3 Gravierende Auswirkungen: Der Schwarze Tod
Bevölkerung und Wirtschaft
Kulturelle Veränderungen
Anpassung an die Pest

4 Private Schrecken
Die Zahl der Todesopfer
Stimmen und Opfer
Schwierige Entscheidungen

5 Das Gesundheitswesen
Versuch und Irrtum
Export
Warum Europa?

6 Bleibende Bilder
Erfindung und Absicht
Weiterleben und Wiederaufleben
Fiktion und Repräsentation

7 Die Lehren aus den Pestgeschichten

Stellennachweise
Weiterführende Literatur
Abbildungsnachweise
Dank
Register
Zum Autor

Paul Slack ist emeritierter Professor für Geschichte an der Universität Oxford.
PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs