Hartung, Gerald: Philosophische Anthropologie
(E-Book)

2., durchges. und erw. Auflage
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen).
Für E-Reader/Tablet/Smartphone/PC/Mac.
Zur Umfangsorientierung: Buchausgabe hat 154 S.
ISBN: 978-3-15-961383-3
6,99 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei

Lieferung: Innerhalb von 5 Minuten als Download-Link per E-Mail.

Informationen zu AGB, Widerruf

Anthropologisches Philosophieren geht von der Grundfrage aus, was den Menschen als Menschen ausmacht. Die Antworten, die über die Jahrtausende auf diese Frage gegeben wurden, sind zahllos. Gerald Hartung gibt Orientierung und zeigt, wie der Mensch im Wandel der Zeiten von den Philosophen im Kontext von Natur, Gesellschaft und Kultur gesehen wurde. Für diese zweite Auflage wurde der Band komplett durchgesehen und um ein abschließendes Kapitel über die Zukunft der philosophischen Anthropologie, das Forschungsprogramm der Evolutionären Anthropologie, Tendenzen der Kulturanthropologie und neuere (Bio-)Technologien ergänzt.

E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel verwendet werden
Was ist philosophische Anthropologie?

Begriff und Geschichte philosophischer Anthropologie
Der Mensch im Kosmos I (Antike)
Der Mensch vor Gott I (Antike und Mittelalter)
Der Mensch im Kosmos II (Renaissance)
Der Mensch vor Gott II (Reformation)
Der Mensch in Natur und Geschichte (Aufklärung)

Der Mensch in der Natur
Charles Darwin und der Darwinismus
Lebensphilosophie
Max Scheler
Helmuth Plessner
Arnold Gehlen und Nicolai Hartmann

Der Mensch in der Gesellschaft
Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Karl Marx
Søren Kierkegaard
Friedrich Nietzsche
Soziologie und Pragmatismus

Der Mensch in der Kultur
Jacob Burckhardt
Wilhelm Dilthey
Phänomenologie und Existenzphilosophie
Ernst Cassirer
Kulturanthropologie

Gegenwart und Zukunft philosophischer Anthropologie
Das Forschungsprogramm der evolutionären Anthropologie
Neuere Tendenzen der Kulturanthropologie
Neuere (Bio-)Technologien und ihre möglichen Konsequenzen

Eine (immer wieder neue) Frage bleibt: Was ist der Mensch?

Dank
Kommentierte Bibliografie
Schlüsselbegriffe
Zeittafel
Gerald Hartung, geb. 1963, ist Professor für Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal. Forschungsschwerpunkte sind neben der Philosophischen Anthropologie, Kulturphilosophie und Religionsphilosophie auch die Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und die Deutsch-Jüdische Geistesgeschichte.
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.
PC/Mac OS X:Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.
E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.
iPad, iPhone oder iPod Touch:EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.
Kindle-Lesegeräte:Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.
Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs