Dostojewskij, Fjodor / Dostoevskij: Aufzeichnungen aus einem Totenhause

Dostojewskij, Fjodor: Aufzeichnungen aus einem Totenhause

Textausgabe mit Anmerkungen/Worterklärungen, Literaturhinweisen und Nachwort
Übers.: Röhl, Hermann
Nachw.: Harreß, Birgit
511 S.
ISBN: 978-3-15-002647-2
9,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 28.06.2021, und Mittwoch, 30.06.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Dieses Buch, das auf Dostojewskijs eigenen Erfahrungen beruht - "4 Jahre Sibirien, in Ketten, inmitten schwerer Verbrecher"-, machte seinen Autor berühmt. Nietzsche nannte es "eines der menschlichsten Bücher, die es gibt". In der eindringlichen deutschen Übersetzung von Hermann Röhl, mit einem neuen Nachwort und Literaturhinweisen versehen, liegt der Roman jetzt wieder in der Universal-Bibliothek vor.
Aufzeichnugen aus einem Totenhause

Erster Teil

Einleitung
I Das Totenhaus
II Die ersten Eindrücke (Fortsetzung 1)
III Die ersten Eindrücke (Fortsetzung 2)
V Der erste Monat
VI Der erste Monat (Fortsetzung)
VII Neue Bekanntschaften. Petrow
VIII Entschlossene Menschen. Luka Kusmitsch
IX Issai Fomitsch. Das Bad. Bakluschins Erzählung
X Das Weihnachtsfest
XI Die Theatervorstellung

Zweiter Teil

I Das Lazarett
II Das Lazarett (Fortsetzung 1)
III Das Lazarett (Fortsetzung2)
IV Akulinas Mann (Eine Erzählung)
V Die Sommerzeit
VI Die Tiere des Gefängnisses
VII Die Beschwerde
VIII Die Kameraden
IX Die Flucht
X Der Austritt aus dem Gefängnis

Anmerkungen
Literaturhinweise
Nachwort