McDonell, Nick: Twelve

McDonell, Nick: Twelve

Engl. Hrsg.: Kemmner, Ernst
Niveau B2–C1 (GER)
237 S.
ISBN: 978-3-15-009127-2
5,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Lieferung, Widerruf

Verkauf dieses Titels nur in die Bundesrepublik Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

Twelve, der Name für eine neue harte Droge, ist der bestürzende Roman über eine Gruppe Jugendlicher in New York: eine privilegierte "lost generation", die sich alles leisten zu können glaubt und deren Leben in einer Katastrophe endet.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Nick McDonell wird am 18. Feb. 1984 in New York geboren. Seine Mutter, selbst Schriftstellerin, sein Vater, ein arrivierter Journalist, verschaffen ihm früh Zugang zur linksliberalen Szene in N. Y. Seit 2002 absolviert McDonell ein Studium an der Harvard University in Boston und könnte sich eine Zukunft als Journalist und Schriftsteller vorstellen.