Boccaccio, Giovanni: Das Decameron

Mit den Holzschnitten der venezianischen Ausgabe von 1492
Übers., Komm. und Nachwort: Brockmeier, Peter
Geb. Format 12 x 19 cm
1070 S.
ISBN: 978-3-15-011144-4
Was für Geschichten! Derb, tragisch, komisch, erotisch. Sieben junge Frauen und drei junge Männer, die vor der Pest in Florenz in ein Landhaus geflohen sind, erzählen sie sich, um sich die Zeit zu vertreiben – zehn an jedem Tag, einhundert insgesamt. Generationen von Lesern haben diese Geschichten unterhalten, Generationen von Novellisten wurden sie zum Vorbild.

Der Boccaccio-Spezialist Peter Brockmeier hat die Novellen 2012 für die Ausgabe in der Reclam Bibliothek neu übersetzt und einen ausführlichen Kommentar dazu verfasst, der Quellen und Nachwirkung beschreibt, Anspielungen erhellt und die historischen Hintergründe erläutert. Illustriert ist der Band mit den Holzschnitten der venezianischen Ausgabe von 1492.
Vorwort
Erster Tag
Zweiter Tag
Dritter Tag
Vierter Tag
Fünfter Tag
Sechster Tag
Siebenter Tag
Achter Tag
Neunter Tag
Zehnter Tag

Schlusswort des Autors

Anhang
Kommentar
Abkürzungen
Bibliographie
Nachwort
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.