Darwin, Charles: Die Abstammung des Menschen und die sexuelle Selektion

Darwin, Charles: Die Abstammung des Menschen und die sexuelle Selektion. Eine Auswahl

Hrsg.: Wallner, Bernard; Fellmann, Ferdinand
Übers.: Neumann, Carl W.
363 S. 20 Abb.
ISBN: 978-3-15-018869-9
10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 19.07.2019, und Montag, 22.07.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Darwin wirft hier eine Reihe von Fragen auf, die in den Lebenswissenschaften derzeit kontrovers diskutiert werden: Wie unterscheidet sich erkenntnistheoretische von instrumenteller Rationalität? Haben Emotionen eine Bedeutung, die über das punktuelle Erleben hinausreichen? Und schließlich: Ist moralisches Verhalten ein menschliches Privileg? Die Beantwortung dieser Fragen hängt auch von der Bedeutung ab, die man der Sexualität einräumt. In diesem Band stellen ein Philosoph und ein Biologe als gemeinsame Herausgeber die wichtigsten Ausschnitte aus Darwins Werk in einer kommentierten Ausgabe bereit.
Erster Teil – Die Abstammung oder der Ursprung des Menschen
Einleitung
Drittes Kapitel: Vergleich der geistigen Fähigkeiten des Menschen und der tiefer stehenden Tiere
Viertes Kapitel: Vergleich der geistigen Fähigkeiten des Menschen und der niederen Tiere (Fortsetzung)
Fünftes Kapitel: Über die Entwicklung der geistigen und moralischen Fähigkeiten während der Urzeit und der zivilisierten Zeiten

Zweiter Teil – Sexuelle Selektion
Achtes Kapitel: Die Prinzipien der sexuellen Selektion
Achtzehntes Kapitel: Sekundäre Geschlechtsmerkmale der Säugetiere (Fortsetzung)

Dritter Teil – Sexuelle Selektion beim Menschen
Neunzehntes Kapitel: Sekundäre Geschlechtsmerkmale des Menschen
Zwanzigstes Kapitel: Sekundäre Geschlechtsmerkmale des Menschen (Fortsetzung)
Einundzwanzigstes Kapitel: Allgemeine Zusammenfassung und Schluss

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Kommentar
Literaturhinweise
Nachwort