Sallust: De coniuratione Catilinae. Die Verschwörung des Catilina

Lat. Hrsg.: Mohr, Michael
101 S.
ISBN: 978-3-15-019801-8
3,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 25.05.2019, und Dienstag, 28.05.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Sallusts Monographie über Catilinas Putschversuch spiegelt deutlich die pessimistische Geschichtsauffassung des Autors wider. Für ihn bedingt der Wegfall der äußeren Bedrohungen Roms (seit der Zerstörung Karthagos) automatisch den moralischen Verfall: die altbewährte ›virtus‹ weicht Machthunger und Habgier. Die thematische und stilistische Individualität der ›Coniuratio‹ haben den Text im Lateinunterricht ähnlich unverzichtbar gemacht wie Caesars »Bellum Gallicum«.



Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Einleitung

Sallusts De coniuratione Catilinae
Zur Benutzung dieser Ausgabe

De coniuratione Catilinae

Anhang
Abkürzungen und Symbole
Lernwortschatz
Sallusts Sprache und Stil
Verzeichnis der Eigennamen
Literaturhinweise