Beowulf

Das angelsächsische Heldenlied
Neuübersetzung
Übers., Anm. und Nachw.: Frey, Johannes
129 S.
ISBN: 978-3-15-020243-2
6,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 25.11.2019, und Mittwoch, 27.11.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Um 800 n. Chr. entstand das rund 3000 Stabreimverse lange Epos um den Helden Beowulf, der erst das Ungeheuer Grendel tötet, dann dessen Mutter, und im Kampf gegen einen furchtbaren Drachen den Tod findet. Immer wieder haben sich Kenner des Altenglischen, von der poetischen Urgewalt dieser Geschichte fasziniert, daran gemacht, dieses große Werk der Weltliteratur zu übersetzen. Der neuen Stabreimübersetzung von Johannes Frey gelingt es, eine Version zu schaffen, die der heutige Leser in ähnlicher Weise verstehen kann wie der damalige Hörer die altenglische Vorlage: in all ihrer literarischen Schönheit und Wucht. »Die Sagen von einst / erzählte der Spielmann: einen Schatz an Geschichten / von Kühnheit im Krieg kündet’ sein Klangholz, / die liebliche Harfe, von Verlust und von Leid; / von Wahrheit und Wehmut, von den Wundern der Welt.«