Tschechow, Anton: Erzählungen

Übers.: Borowsky, Kay. Nachw.: Müller, Ludolf
335 S.
ISBN: 978-3-15-020282-1
9,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 23.06.2018, und Dienstag, 26.06.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Wenn ich schreibe, rechne ich völlig mit dem Leser, da ich glaube, dass er selber das fehlende subjektive Element der Erzählung hinzufügt«, erwiderte Anton Tschechow auf die Vorhaltung, seine Geschichten seien zu ›objektiv‹ und böten keine Lösung. Er, der Meister des knappen Strichs, der lakonischen Ökonomie des Erzählens, wollte »das Leben beschreiben, so wie es ist«; die Pflicht des Künstlers sah er im richtigen Stellen der Frage, nicht darin, sie zu lösen. Das macht das Spannungsvolle der sechzehn hier versammelten Erzählungen aus – darunter Die Dame mit dem Hündchen, Der Mensch im Futteral, Herzchen, Stachelbeeren, In der Schlucht –, und dem Leser, der im doppelten Sinne teilnimmt an dem Erzählten, teilt sich die Klarsicht und Menschenliebe dieses großen Prosaisten mit.
Austern
Wanka
Das Glück
Wolodja
Krankensaal Nr. 6
Der Student
Anna am Halse
Das Haus mit dem Mezzanin
Der Mensch im Futteral
Stachelbeeren
Von der Liebe
Ein Fall aus der Praxis
Herzchen
Die Dame mit dem Hündchen
In der Schlucht
Der Bischof

Zu dieser Ausgabe
Nachwort