Brumlik, Micha: Antisemitismus. 100 Seiten

Brumlik, Micha: Antisemitismus. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. Mit Abb. und Infografiken
Erscheint Mitte Februar 2020
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 10,00
ISBN: 978-3-15-020533-4
Antisemitismus ist ein Problem – Jahrtausende alt und heute wieder wachsend. Doch wie entstand und entsteht auch heute noch Hass auf Juden? Micha Brumlik beschreibt Formen und Tendenzen des gegenwärtigen Antisemitismus. Mit Bezug zu aktuellen Verbrechen und Skandalen liefert der Band einen kompakten historischen Abriss von vorchristlicher Zeit über mittelalterliche Pogrome bis zur Shoah und zum heutigen Islamismus. Und er bietet einen Blick nach vorne: Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um gegenwärtigen Antisemitismus zu bekämpfen und eine Zukunft ohne Antisemitismus zu ermöglichen?
Der Publizist Micha Brumlik ist emeritierter Professor der Goethe-Universität Frankfurt a. M., war Direktor des Fritz Bauer Instituts und ist seit 2013 Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin Brandenburg. Er zählt zu den renommiertesten Forschern über die Geschichte des Judentums, zeitgenössische jüdische Themen und Antisemitismus.