Hazlitt, William: Über das Vergnügen zu hassen und andere Essays

[Was bedeutet das alles?]
Übers. u. Komm.: Hanowell, Holger
104 S.
ISBN: 978-3-15-019442-3
Es gibt eine Wiederentdeckung zu machen: William Hazlitt (1778–1830), Journalist und Schriftsteller, Zeitgenosse der englischen Romantiker, eng befreundet mit den berühmten Dichtern Coleridge und Wordsworth. Seine Texte gehören zum Frechsten, Amüsantesten und Zeitlosesten (!), was in der Form des Essays bis heute veröffentlicht wurde. In diesem Band kann man vier seiner besten Stücke in neuer Übersetzung wiederlesen: Über das Vergnügen zu hassen, Über Vorurteile, Über unangenehme Zeitgenossen und Über die Angst vor dem Tode.
Über das Vergnügen zu hassen
Über Vorurteile
Über unangenehme Zeitgenossen
Über die Angst vor dem Tode

Zu dieser Ausgabe
Zu Autor und Werk
Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.