Hauff, Wilhelm: Lichtenstein

Hauff, Wilhelm: Lichtenstein

Romantische Sage aus der württembergischen Geschichte. Anm.: Berg, Margarete. Nachw.: Lützeler, Paul Michael. 453 S.
ISBN: 978-3-15-000085-4
9,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 04.07.2020, und Dienstag, 07.07.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wilhelm Hauff (29. 11. 1802 Stuttgart – 18. 11. 1827 ebd.) war der Sohn eines württembergischen Beamten; nach Studium der Theologie, Philosophie und Philologie und Promotion in Tübingen arbeitete er zunächst als Hauslehrer, seit 1827 leitete er die Redaktion des Cotta'schen »Morgenblatts«. Hauff war früh ein erfolgreicher Schriftsteller, seine Märchen zeichnen sich durch die die effektvolle Erweiterung der gängigen Erzähltechniken aus.