Vergil: Aeneis. 7. und 8. Buch

Vergil: Aeneis

7. und 8. Buch. Lat./Dt. Hrsg. u. Übers.: Binder, Edith und Gerhard. 255 S. 21 Abb.
ISBN: 978-3-15-009683-3
5,60 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 27.08.2019, und Donnerstag, 29.08.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Mit diesem Band wird die neue, ausführlich kommentierte zweisprachige Ausgabe der Aeneis fortgesetzt. Das 7. Buch berichtet von der Landung der Trojaner in Latium und der gastlichen Aufnahme durch den König Latinus. Durch die Intervention Junos empören sich die umliegenden Stämme gegen die Fremdlinge. Im 8. Buch gelangt Aeneas in die Nähe des künftigen Rom, er erblickt das ihm prophezeite "Sauwunder", verbindet sich mit dem Arkader Euander und erhält von Venus die von Vulkan geschmiedete Rüstung.