Morizot, Baptiste: Philosophie der Wildnis oder Die Kunst, vom Weg abzukommen

Morizot, Baptiste: Philosophie der Wildnis oder Die Kunst, vom Weg abzukommen

Deutsche Erstausgabe
Übers.: Bossier, Ulrich
Nachw.: Despret, Vinciane
Hardcover. Format: 12,5 x 20,5 cm
200 S.
Erscheint Mitte März 2020
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 18,00
ISBN: 978-3-15-011219-9
Wenn wir die Natur und uns selbst begreifen wollen, müssen wir unsere ausgetretenen Pfade verlassen. Erst abseits von ihnen kommen wir der Tiefe und Vielfalt von Leben und Umwelt auf die Spur.
Der Philosoph Baptiste Morizot hat sich immer wieder in die Wildnis gewagt, um die Perspektiven der Tiere und ihre Gewohnheiten kennenzulernen. Wer ihn dabei begleitet, trifft auf Wölfe und Bären, lernt ihre Geheimnisse kennen. Morizots Erkundungen eröffnen einen neuen Blick auf das Wesen des Menschen und die Frage, wie wir mit anderen Arten kommunizieren können. Die Kunst des Spurenlesens kann uns dabei helfen, das Verhältnis von Mensch und Natur neu zu erfahren.
Baptiste Morizot, geb. 1983, ist Schriftsteller und lehrt Philosophie an der Universität Aix-Marseille.