Sammann, Luise: Großmachtträume

Sammann, Luise: Großmachtträume

Die Türkei zwischen Demokratie und Diktatur
Originalausgabe
Klappenbroschur. Format 12,5 x 20,5 cm
200 S.
Erscheint Mitte März 2020
Erscheint auch als E-Book

EUR (D) 16,00
ISBN: 978-3-15-011260-1
Die Türkei hat ein Problem mit der Demokratie, und das liegt nicht allein an ihrem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Starke, charismatische Führungsfiguren bedienen seit langem ein Bedürfnis der türkischen Wähler, und das hat gesellschaftliche wie historische Gründe, die bis ins Osmanische Reich zurückgehen.
Nur wenn diese tieferen Ursachen verstanden werden, kann die Demokratisierung der Türkei Fortschritte machen. Und dass die Bundesrepublik die Türkei dabei unterstützen sollte, ist für die langjährige Istanbul-Korrespondentin Luise Sammann unstrittig – allein schon deshalb, weil in Deutschland um die 3 Millionen Menschen mit türkischer Abstammung leben.
Die Journalistin Luise Sammann, geb. 1985, arbeitete zwischen 2009 und 2018 in Istanbul als freie Türkei-Korrespondentin u. a. für den Deutschlandfunk.

Sa, 14.03.20

Buchpräsentation im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020


Samstag, 14. März 2020
19.30 Uhr: Europa-Haus, Markt 10, Leipzig

Buchpräsentation mit Luise Sammann.