: Die Peinliche Gerichtsordnung Kaiser Karls V. und des Heiligen Römischen Reiches von 1532

Die Peinliche Gerichtsordnung Kaiser Karls V. und des Heiligen Römischen Reiches von 1532

(Carolina). Hrsg. u. Erl.: Schroeder, Friedrich-Christian. 215 S.
ISBN: 978-3-15-018064-8
6,60 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 18.07.2018, und Freitag, 20.07.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die Carolina ist das erste für das gesamte Heilige Römische Reich geltende und eines der wenigen überregional bedeutsamen Strafgesetzbücher. Auf seiner Grundlage wurden fast dreihundert Jahre lang Prozesse - auch unter Anwendung der Folter - geführt, Täter verurteilt und hingerichtet, sogar Hexen verbrannt. Es erscheint heute barbarisch hart und bildet doch den neuzeitlichen Beginn allgemeingültigen Rechts.