: Antike und moderne Demokratie

Antike und moderne Demokratie. Ausgewählte Texte

Hrsg.: Stüwe, Klaus; Weber, Gregor
422 S.
ISBN: 978-3-15-018314-4
Die Demokratie, im antiken Athen entstanden, ist heute die in den westlichen Ländern vorherrschende Staatsform. So gravierend die Unterschiede zwischen Antike und Gegenwart sind – es gibt wesentliche Gemeinsamkeiten, die vorliegender Band in ca. 100 kommentierten Texten dokumentiert.
I Die Demokratie als politische Ordnungsform
II Freiheit und Gleichheit in der Demokratie
III Institution und Ämter in der Demokratie
IV Demokratie und Repräsentation
V Der Bürger in der Demokratie
VI Demokratie und politische Führung
VII Die Sicherung der Demokratie
VIII Kritik und Probleme der Demokratie