: Die Vorsokratiker

Die Vorsokratiker

Griechisch/Deutsch
Ausgew., übers. und erl.: Mansfeld, Jaap; Primavesi, Oliver
799 S.
ISBN: 978-3-15-018971-9
Diese Ausgabe der sogenannten »Vorsokratiker« bietet die Fragmente und die wichtigsten sekundären Zeugnisse der frühgriechischen Philosophen auf dem neuesten Stand der Forschung: So sind etwa der Straßburger Empedokles- Papyrus und weitere Neufunde systematisch integriert. Den Texten und ihren Übersetzungen gehen jeweils philosophiegeschichtliche Einführungen in Leben und Werk der einzelnen Denker voran, die die Stücke in ihren Kontext einordnen und Hinweise zu ihrer Deutung geben.


Blättern Sie im Buch! Klicken Sie dazu bitte auf das Cover rechts.
Die book2look-Leseprobe gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, das Buch per Mail zu empfehlen, in Ihre Seite bei Facebook oder anderen Netzwerken einzubinden, zu twittern und vieles mehr.




Vorwort

Einführung
»Vorsokratiker«
Die Bedingungen für die Entstehung einer Philosophie
Philosophie als Alternative. Natürlicher Prozess und begriffliches Instrumentarium
Das Problem der Erkenntnis
Die Frage der Moral und der Gefühle
Philosophische Prosa und philosophische Poesie
Die Quellen der vorsokratischen Philosophie
Zur Auswahl

1. Kapitel
Der Wegbereiter: Thales

2. Kapitel
Der erste Systematiker: Anaximander

3. Kapitel
Die zweite Generation: Anaximenes, Pythagoras, Xenophanes
Anaximenes
Pythagoras und die älteren Pythagoreer
Xenophanes
Pythagoras und Xenophanes

4. Kapitel
Heraklit

5. Kapitel
Parmenides

6. Kapitel
Zenon von Elea

7. Kapitel
Empedokles

8. Kapitel
Anaxagoras

9. Kapitel
Die Atomisten: Leukipp und Demokrit

Konkordanz Diels/Kranz – Reclam
Literaturhinweise