Augustinus: Bekenntnisse

[Was bedeutet das alles?]
Eine Auswahl
Hrsg.: Mojsisch, Burkhard
103 S.
ISBN: 978-3-15-019062-3
Die Bekenntnisse des Augustinus (354 - 430 n. Chr.) sind eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur. Als der umfassende Versuch der Selbstverständigung eines gebildeten spätantiken Christen wurde das Werk zur Urform aller Autobiographien.
Lob Gottes
Erstes Buch

Umgang mit Andersdenkenden
Fünftes Buch

Das Ende des Zweifelns
Achtes Buch

Erfahrungen von Leid
Neuntes Buch

Gedächtnis
Zehntes Buch

Zeit und Ewigkeit
Elftes Buch

Zum Autor